Heizung

Heizung Grundrissplanung

CAD-System zur Planung und Konstruktion von Heizungsanlagen

€ 1.200Kauf
€ 204SaaS quar.
€ 544SaaS jährl.
Heizung Grundrissplanung
  • Erstellung von Entwurfs- und Montagezeichnungen
  • Automatische Generierung von Isometrien und Schnitten
  • 2D Strangschema, Berechnung über Leitungslängen
  • Heizkörperpositionierung bzw. Übernahme aus Auslegung
  • Definition beliebiger Ersatzverbraucher
  • Rohrleitungen als Ein-Strich-Darstellung
  • Erzeugung von Stockwerks- und Anbindeleitungen
  • Automatische Anbindungen für Heizkörper und andere Verbraucher
  • Geschoss- und Fußbodenverteiler mit Zuleitungsfunktion
  • Verknüpfungsobjekte für geschossübergreifende Anbindungen in einer Zeichnung
  • Aktualisierung aller Beschriftungen bei Änderungen
  • Stücklistenfunktion, optional nach Berechnung
  • Räumliche Darstellung in 3D & Kollisionsprüfung

Heizung Schemaplanung

CAD-System zur Erstellung von Schemata von Heizungsanlagen

€ 400Kauf
€ 69SaaS quar.
€ 181SaaS jährl.
Heizung Schemaplanung
  • 2D Strangschema, Berechnung über Leitungslängen
  • 2D Bibliothek mit Zugriff auf über 100 graphische Symbole
  • Heizkörperpositionierung bzw. Übernahme aus Auslegung
  • Definition beliebiger Ersatzverbraucher
  • Rohrleitungen als Ein-Strich-Darstellung
  • Erzeugung von Stockwerks- und Anbindeleitungen
  • Automatische Anbindungen für Heizkörper und andere Verbraucher
  • Geschoss- und Fußbodenverteiler mit Zuleitungsfunktion
  • Verknüpfungsobjekte für geschossübergreifende Anbindungen in einer Zeichnung
  • Aktualisierung aller Beschriftungen bei Änderungen
  • Stücklistenfunktion, optional nach Berechnung

Heizung Hydraulikberechnung

Berechnung von Einrohr-, Zweirohr-, Tichelmannsystemen, Ermittlung von Rohrdimensionen, Druckverlust- und hydraulischem Ventilabgleich

€ 1.200Kauf
€ 204SaaS quar.
€ 544SaaS jährl.
Heizung Hydraulikberechnung
  • Berechnung von Einrohr-, Zweirohr- und Tichelmannsystemen
  • Heizungsarmaturen nach VDI 3805 Blatt 2
  • Umfangreiche Rohrdatenbank
  • Editierfunktion für eigene Rohrsysteme
  • Vorgabe der maximalen Geschwindigkeit und Rohrreibung
  • Ermittlung von Rohrdimensionen
  • Druckverlust und hydraulischer Ventilabgleich, wahlweise nach Autorität
  • Auslegung von Strangventilen, u.a. Sollwertberechnung von Differenzdruckreglern
  • Warnungen bei Nichteinhalten von Vorgaben
  • Interaktive Anzeige der Teilstrecken oder Fließwege
  • Ausführliche Stücklisten und Reportausgaben

Heizung Fußbodenheizung

Fußbodenheizung Berechnung nach EN 1264, unabhängige Herstellerdatenbank, separate und integrierte Randzonen, hydraulischer Abgleich über kv-Werte, optional Kühlen nach EN 1264-5

€ 900Kauf
€ 168SaaS quar.
€ 444SaaS jährl.
Heizung Fußbodenheizung
  • unabhängige Herstellerdatenbank
  • Definition der Heizzonen über Verlegeplan
  • separate und integrierte Randzonen
  • dynamische Verteiler und Zuleitungen
  • Bestimmung der Auslege-Vorlauftemperatur
  • Berechnung von Verteilern und Regelgruppen
  • Berechnung der durchgehenden Leitungen
  • Kombination mit Badheizkörpern
  • hydraulischer Abgleich, über kv-Werte
  • optional Kühlen nach EN 1264-5
  • umfangreiche Reportvorlagen

Raummanager

Graphisches System zur Erfassung von Gebäudedaten auf Basis AutoCAD/BricsCAD zur Grundlage für Heiz- und Kühllastberechnungen

€ 600Kauf
€ 51SaaS quar.
€ 136SaaS jährl.
Raummanager
  • Graphische Erfassung der Gebäudedaten über Raumpolygone per AutoCAD
  • Setzen der Raumnummer
  • Eingabe der Solltemperatur für Sommer/Winter
  • Eingabe der Lastprofile
  • Überprüfung der Raumpolygone
  • Parametrisierung der Bauteile
  • Verknüpfungen von Nachbarräumen
  • Übertragung der Gebäudedaten in eine Datenbank

Heizung Heizlast/Heizkörperauslegung

Windowsprogramm zur Heizlastberechnung und Heizkörperauslegung

€ 800Kauf
€ 141SaaS quar.
€ 375SaaS jährl.
Heizung Heizlast
  • Heizkörperauslegung nach BDH
    • Manuelle Auswahl aus Herstellerkatalog
    • Positionierung von Heizkörpern über BDH-Vorgaben
    • Auslegung der Heizflächen direkt in der Zeichnung

    Heizkörperauslegung nach VDI 6030

    • Stufe 1: Deckung der Normheizlast ohne Beseitigung von Behaglichkeitsdefiziten
    • Stufe 2: Teilweise Beseitigung der Behaglichkeitsdefizite
    • Stufe 3: Vollständige Beseitigung der Behaglichkeitsdefizite
    • Auslegungszuschlag nach DIN 4701/T3
    • Auslegung für Räume, Ebenen, Zonen und Gebäude
    • Auswahlliste zur Optimierung der Heizkörperauswahl
    • Import beliebiger Herstellerdaten

    Heizlastberechnung nach DIN EN 12831, Bl. 2008-07

    • Norm-Transmissionswärmeverluste
      • an äußere Umgebung
      • durch unbeheizte Nachbarräume
      • an das Erdreich
      • an beheizte Räume
    • Norm-Lüftungsverluste
    • hygienischer Mindest-Luftvolumenstrom
    • Infiltration durch die Gebäudehülle
    • Luftvolumenstrom aufgrund lufttechnischer Anlagen
    • Räume mit unterbrochenem Heizbetrieb
    • Wiederaufheizleistung
    • Ermittlung der Normheizlast des Gebäudes
    • Aktualisierung aller Räume bei U-Wertänderung
    • Umfangreiche Reportfunktionen
    • Datenübernahme der Raumdaten aus CAD
    • Zusammenfassung von Bauteilen

    U-Wertberechnung nach EN ISO 6946

    • Baustoffkatalog nach DIN 4108-4
    • Bauteildefinition über Schichtaufbau oder freier Eingabe
    • Zusammengesetzte Bauteile, u.a. Fachwerk
    • Temperaturverlauf, Glaserdiagramm
    • Projektdatenbank mit Zugriff auf globale Bauteile
    • Datenübernahme der Bauteile in die Heizlast

Der Desktopmanager ist das notwendige Basissystem für jeden CAD-Arbeitsplatz.

Grundsätzlich werden neben dem Lizenzkauf zwei SaaS -Tarife (Mietlizenzen) angeboten, quartalsweise oder jährlich. Mietlizenzen beinhalten bereits die Wartungskosten. Alle Preise zzgl. MwSt., Versand und Versicherung. Änderungen vorbehalten.

Heizung Professional

Heizung Professional ist eine Komplettlösung für die intelligente Planung und Ausführung eines Projektes, basierend auf einem gemeinsamen Datenmodell. Sie besteht aus einem Raummanager zur einfachen Erfassung der Gebäudedaten, einem intelligenten CAD-System für Schema- und Grundrissplanung, einer integrierten Rohrnetzberechnung und einem kompletten Massenauszug.

Auch die auf Windows basierenden Programme wie die U-Wertberechnung nach EN ISO 6946, die Heizlastberechnung nach EN 12831, die Auslegung der Raumheizflächen nach VDI 6030 und die Berechnung der Fußbodenheizung nach EN 1264 sind Bestandteile des Systems.

  • Raummanager
  • Heizlastberechnung & Heizkörperauslegung
  • Grundrissplanung
  • Schemaplanung
  • Hydraulikberechnung
  • Fußbodenheizung
Menü