Anwendung

Grundrisse werden dem eigentlichen Sprinklerplan hinterlegt. Über eine Höhenangabe wird der jeweilige Grundriss auf die exakte Höhe eingefügt. Alle Sprinklerkomponenten wie z.B. Sprinkler, Leitungen, Pumpen, Ventile usw. stehen in Datenbanken zur Verfügung.Durch Anklicken von Wänden oder Eingabe einer Fläche werden nach Auswahl der Sprinklertypen, der Parameter, der Schutzzonen und Höhen die optimierten Sprinkler automatisch nach den Regeln des VdS ermittelt und plaziert. Alternativ können die Sprinkler auch über Bezugspunkte plaziert und mit allen bekannten AutoCAD Funktionen wie z.B. Kopieren, Schieben usw. editiert werden.Obwohl eine Vielzahl von Sprinklertypen in der Datenbank hinterlegt sind, besteht die Möglichkeit eigene Sprinkler zu erzeugen, die technischen Daten sowie die Symbolik steht sofort zur Verfügung. Die Haupt- und Strangleitungen werden entweder einzeln oder gruppenweise eingefügt. Vorhandene AutoCAD Linien können in intelligente Leitungen umgewandelt werden.Es steht überdies eine umfangreiche Bibliothek von Ventilen, Komponenten und Pumpen zur Auswahl. Für das komplette Rohrnetz gibt es zahlreiche Prüfungsroutinen, welche das gesamte Netz überprüft und automatisch korrigiert.

 

Für die Berechnung stehen zwei Verfahren zur Auswahl, welche auch die Berechnung von z.B. Schaummittel ermöglicht.Nach einer automatischen Numerierung der Sprinkler und Leitungen werden die entsprechenden Wirkflächen erzeugt.Nach der Ermittlung der Fließrichtung wird die Berechnung gestartet, welche die Auslegung nach dem Druck am ungünstigsten Sprinkler oder am Einspeisepunkt oder aber über die mittlere Wasserbeaufschlagung durchführt.Alle Ergebnisse werden übersichtlich angezeigt. Änderungen der Leitungen sind assoziativ und werden sofort in der Zeichnung realisiert.

 

Für die Ausgabe steht das VdS Format als Ascii oder als Excel-Datei zur Verfügung.Nach der Massenermittlung werden die Stücklisten generiert, welche beliebig konfiguriert werden können. Die gewerks-übergreifende Kollisionsprüfung hilft dem Anwender bei der Koordination der einzelnen Gewerke.

 

 

C.A.T.S. Rohrleitungsbau

VDS Zulassung als .pdf

 

 

,

,