C.A.T.S. 3D Elektro Konstruktion

Mit dem Modul Elektro 3D Konstruktion werden auf komfortable Weise Kabeltragsysteme konstruiert und elektrische Betriebsmittel in der Elektrotechnik platziert.

Für die Kollisionskontrolle mit den anderen Gewerken werden die Störräume graphisch dargestellt. Umfassende Katalogdaten der bekannten Hersteller sowie parametrisierbare Bibliotheken für elektrische Betriebsmittel ergänzen das Programm. Beschriftungsfunktionen, Stücklistengenerierung und IFC-Export gehören ebenso zum Funktionsumfang.


 

Kabeltragsysteme

Die 3D Konstruktion von Kabeltragsystemen wird mit dieser Applikation sehr vereinfacht. Das dynamische Konstruktionsverfahren unterstützt den Anwender bei allen komplexen Aufgaben intuitiv. Umfangreiche Konstruktionshilfen zeichnen das Programm aus.

Für Kabeltragsysteme stehen Bauteile der Hersteller NIEDAX, OBO Bettermann, PUK, RICO sowie ein herstellerneutralen Katalog mit insgesamt mehr als 8000 Teilen zur Verfügung. Darüber hinaus können die Abmessungen sämtlicher Teile auch abgeändert und somit benutzerspezifisch verwendet werden.

Flyer E3D 002

 

Objektdefinition

Das XML-Format ermöglicht einen hohen Detaillierungsgrad für die Gerätedarstellung. Objekte können aber auch sehr einfach definiert werden, wenn die reine Berücksichtigung des Platzbedarfes im Vordergrund steht. Auch die Einbindung vorgefertigter CAD-Blöcke ist möglich.

Zur praxisgerechten Kollisionsprüfung können den Objekten 3D Störräume zugewiesen werden.

Sämtliche 3D Objekte können über den IFC-Export einem BIM-Projekt zugeführt werden oder zur Massenauswertung einer Stückliste im Excelformat.  

 

 

 

Flyer E3D 001a

 

Umfangreiche 3D Elektro-Bibliothek 

Dynamische 3D Voransichten der Bauteile unterstützen bei Auswahl und Anpassung; sämtliche Bauteile besitzen Anschlussintelligenzen und können exakt positioniert werden. Komplette zusammenhängende Trassenverläufe können einfach versetzt, dupliziert oder in Art und Dimension verändert werden.

Abhängungen und Tragkonstruktionen können einzeln oder auf den Trassenverlauf bezogen platziert und geändert werden. In 3D erstellte Trassenplanungen können sofort in 2D-Darstellungen transformiert werden. 

Zur Planung von 3D Betriebsmitteln stehen Symbolgruppen in variabler Größe zur Verfügung. 

Die C.A.T.S. Bibliotheken sind 3D Objekte und werden auf der Basis von Bauanleitungen im XML-Format erzeugt. Dieses Verfahren garantiert hohe Flexibilität, ein schlankes Stammdatenvolumen, geringe Ladezeiten und einfache Editier- und Erweiterbarkeit.

Zur Planung von 3D Betriebsmitteln stehen Symbolgruppen mit, in Größe und Ausstattung variablen, Symboldefinitionen zur Verfügung. 

 

 elektrorororo.png

C.A.T.S. Elektro3D-Produktbeschreibung als .pdf